Kino Horn: Film

Der wunderbare Garten der Bella Brown

Romanze, Tragikomödie, GB 2016, 100 Minuten


Wunderbare Natur- und Liebesgeschichte mit einem Hauch von "Amelie" - bezauberndes Kino, poetisch, witzig und voller Phantasie.


Bella Brown (Jessica Brown Findlay) möchte unbedingt Kinderbuchautorin werden. Ihr Nachbar, der grantige alte Witwer Alfie Stephenson (Tom Wilkinson), hat zunächst kein Verständnis für solche Träumereien. Dennoch entwickelt sich zwischen den beiden eine ungewöhnliche Freundschaft, denn als Bella von ihrem Vermieter gezwungen wird, ihren verwilderten Garten innerhalb eines Monats in einen blühenden zu verwandeln, weil ihr sonst die Kündigung droht, bekommt sie unerwartet Hilfe von ihrem mürrischen Nachbarn.


Do.27.Juli20:00

zurück