Die beste aller Welten: Publikumsgespräche mit Regisseur und Produzent

Nachdem Filmproduzent Wolfgang Ritzberger bereits zwei Mal für Filmgespräche ins Stadt-Kino kam,  klappte es nun auch, dass der Regisseur Adrian Goiginger persönlich bei einer Sondervorstellung für die HAK Waidhofen/Thaya anwesend war. Im Anschluss an die Vorführung entwickelte sich ein interessantes Gespräch zwischen Publikum und den Filmschaffenden. Die beiden gingen hervorragend auf die Fragen der SchülerInnen ein und offenbarten viele Hintergrundinformationen zum Film. 

Regisseur Adrian Goiginger erzählt in seinem Debütfilm "Die beste aller Welten" seine eigene Geschichte und schafft damit eine Hommage an seine Mutter, eine starke Frau, trotz aller widrigen Umstände.

Herausgekommen ist einer der wohl bewegensten Filme des Jahres, der mit zahlreichen Preisen bei Filmfestivals (Berlinale, Diagonale uvm.)  ausgezeichnet wurde.

 

 

 

Zurück
Adrian Goiginger mit Schülern HAK Waidhofen/Thaya