Zum Hauptinhalt springen

Belle und Sebastian - Ein Sommer voller Abenteuer

Familie, Abenteuer, F 2022, 0 Minuten
mit Robinson Mensah-Rouanet, Caroline Anglade, Alice David, Michèle Laroque, Aurélien Recoing, Syrus Shahidi, Lou Lambrecht
Regie: Pierre Coré


Ein Abenteuerfilm für die ganze Familie ist der vierte Teil der Filmreihe nach der Serie "Belle und Sebastian" von 1965 und belebt die Geschichte der Junge-und-Hund-Freundschaft neu.

Zwischen tiefen Schluchten, unterirdischen Seen und weiten Bergtälern entsteht eine wunderbare Freundschaft: Belle und Sebastian gehen zusammen durch dick und dünn und der Junge aus der Stadt entdeckt ganz nebenbei, wie wunderschön und beschützenswert die Natur eigentlich ist. Ein spannendes Abenteuer inmitten einer grandiosen Landschaft und ein tolles Kino-Erlebnis für große und kleine ZuschauerInnen.

 

Die Neuadaption des Kinderbuches durch Regisseur Pierre Coré beschreibt in stimmungsvollen Bildern eine Freundschaft zwischen Mensch und Tier, wobei der Fokus auf den taffen jungen Hauptprotagonisten gerichtet ist, der durch die Beziehung zu dem Hund eine äußerst positive Entwicklung durchmacht. Eine kindgerechte Kameraführung und wundervolle Naturaufnahmen, untermalt von einer stimmigen Soundebene, machen den Film zu einem spannenden Kinoerlebnis für Alt und Jung. Als besonders hervorhebenswert gilt auch die darstellerische Leistung des jungen Schauspielers, der durch sein intensives Spiel eine positive Identifikationsfigur erschafft und somit die wichtigen Botschaften des Filmes (Tierwohl, Tierschutz, Naturschutz) wunderbar transportieren kann.

Quelle: Jugendmedienkomission des BMB

Dieser Film wurde im Jahr 2022 im Stadt-Kino Horn gezeigt

zurück