Die Sprache des Herzens - Das Leben der Marie Heurtin

Biografie, Drama, F 2014, 95 Minuten

Marie wird blind und taub geboten. Großes Gefühlskino mit einzigartigen Bildern und Darstellern, die noch lange im Gedächtnis haften bleiben.

Der Film erzählt die zu Herzen gehende, berührende Geschichte von Marie, ein Mädchen, das blind und taub zur Welt kam und von einer jungen Nonne aus ihrem inneren Gefängnis von Einsamkeit und Verzweiflung befreit wird. Schwester Marguerite bringt ihr bei, dass es auch für sie möglich ist mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, zu lieben und geliebt zu werden.

Dieser Film wurde im Jahr 2014 im Stadt-Kino Horn gezeigt

zurück