Ricki - Wie Familie so ist

Tragikomödie, Musikfilm / Musical, USA 2015, 101 Minuten , Al

Meryl Streep spielt Ricki, eine Frau, die einst alles für ihren Traum, ein Rockstar zu werden, aufgegeben hat, und nun nach Hause zurückkehrt, um mit ihrer Familie endlich wieder alles ins Reine zu bringen.

Ricki Rendazzo (Meryl Streep) ist eine 54-jährige Rocksängerin, die mit ihrer Band The Flash ihr Leben der Musik gewidmet hat. Das war nicht immer so, denn einst war sie mit Pete Brummel (Kevin Kline) verheiratet, hat sich aber gegen ihn und die gemeinsamen Kinder und für ihre Karriere als Rockstar entschieden. Nun ruft Pete sie an und informiert sie, dass ihre Tochter Julie (Mamie Gummer) von ihrem Ehemann verlassen wurde und eine schwere Zeit durchmachen muss. Ricki geht nach Chicago, wo sie mit ihrer Tochter und ihren beiden Söhnen Josh und Adam zusammentrifft, von denen sie sich entfremdet hat. Während Ricki sich vor allem an Julie annähern möchte, erfährt sie, was sie alles verpasst hat. Unter anderem, dass Adam schwul ist. Auch mit Pete versteht sie sich gut, doch seine neue Frau Maureen sieht das nicht gerne...

Für die Regie zeichnet Jonathan Demme verantwortlich, der mit Klassikern wie „Das Schweigen der Lämmer“ oder „Philadelphia“ eine beachtliche Filmografie vorweisen kann. Tochter Julie wird von Streeps tatsächlicher Tochter Mamie Gummer gespielt, welche bereits in „Spuren eines Lebens“ die junge Version von Streeps Rolle darstellte.

Dieser Film wurde im Jahr 2015 im Stadt-Kino Horn gezeigt

zurück